RSS Erneuerbare Energien
  • 958 Megawatt Offshore ausgeschrieben 1. März 2021
    Neue Ausschreibungen für deutsche Nord- und Ostsee. Und neuer Offshore-Park von RWE in UK.
    Nicole Weinhold
  • Windkraft kein nächtlicher Insektenkiller 1. März 2021
    Naturkundemuseum Karlsruhe veröffentlicht Studie zur  Anlockwirkung von Windenergieanlagen auf nachtaktive Insekten.
    Nicole Weinhold
  • Freiwillig Lichtverschmutzung beendet 28. Februar 2021
    Zwei Windparks lassen nachts ab sofort nur noch in seltenen Bedarfsfällen ihre Warnlichter blinken. Die bedarfsgesteuerte Beleuchtung wird nun normal.
    Tilman Weber
  • Schwarzes Rotorblatt würde Akzeptanzprobleme erhöhen 27. Februar 2021
    Online-Workshop des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende zur Frage, ob ein schwarzes Rotorblatt Greifvögel vor Vogelschlag schützen könnte.
    Nicole Weinhold
  • Frankreich: Extra-Ausschreibung im April 27. Februar 2021
    Chance für deutsche Unternehmen: Frankreich führt zusätzliche Ausschreibungsrunde für  Windenergieanlagen im April 2021 durch.
  • Gelingender Umsturz 27. Februar 2021
    Wann, wo und wie Weiterbetrieb oder Abriss und Entsorgung ökologisch und wirtschaftlich ist. Die Übersicht aus unserem Magazin nun zum Download.  
    Tilman Weber
  • Shell übernimmt Next Kraftwerke 26. Februar 2021
    Der Ölriese Shell wird hunderprozentiger Anteilseigner von Next Kraftwerke. Der Kölner Betreiber von virtuellen Ökostromkraftwerken bleibt bestehen, wird aber in die Unternehmensstrukturen von Shell eingegliedert.
    Sven Ullrich
  • 1,1-Gigawatt-Elektrolyseur für grünen Ammoniak 25. Februar 2021
    Im Offshore-Windkraft-Hafen Esbjerg soll Europas größte Sektorenkopplungsanlage entstehen, um Schiffstreibstoff aus Windstrom zu produzieren.
    Tilman Weber
  • RES baut Windpark mit der neuen 5.X-Plattform von Siemens Gamesa 25. Februar 2021
    Der Windkraft- und Solarplaner RES baut in Mittelschweden einen Onshore-Winpark mit einer Leistung von gut 370 Megawatt. Dabei kommen die neuen Turbinen von Siemens Gamesa zum Einsatz.
    Sven Ullrich
  • Wasserstoff und fünf Millionen Tonnen grüner Stahl 25. Februar 2021
    H2 Green Steel AB will eine grüne Stahlproduktion im Norden von Schweden aufbauen.
    Nicole Weinhold
RSS pv magazine Deutschland
RSS Energiezukunft
  • Deutschland schlampt beim Naturschutz 2. März 2021
    Die EU wird gegen Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof klagen, weil natürliche Lebensräume und wildlebende Tiere und Pflanzen ungenügend geschützt sind. Fristen zur Umsetzung von Maßnahmen sind teilweise schon über zehn Jahre verstrichen.
  • Der Stoff, aus dem wir sind 1. März 2021
    Unsere Zivilisation ist offensichtlich unfähig, ihren Kurs zu korrigieren, der den Planeten in eine Krise führt. Unser Blick auf die Natur ist eine der Ursachen dafür. Wissenschaft hat uns diesen Blick vermittelt, selbst aber längst neue Konzepte.
  • Klimaanpassungsstrategie ohne Substanz 1. März 2021
    Die EU-Kommission hat eine neue Klimaanpassungsstrategie vorgelegt, um Europa auf die unvermeidbaren Auswirkungen der Globalen Erwärmung vorzubereiten. Doch zugleich befeuern fossile Subventionen und die Agrarpolitik der EU die Klimakrise.
  • Silke und Simon auf dem Weg zum Zählerkasten 1. März 2021
    Der Smart-Meter-Rollout hat begonnen. In die Sicherheit der Gateways wurde viel Zeit und Kraft investiert, sie bilden das Herzstück der intelligenten Messsysteme. Aber auch die Lieferketten müssen sicher sein. Ein Netzbetreiber gewährt Einblick.
  • Windpark der Superlative 27. Februar 2021
    In Schweden beginnen in diesem Jahr die Bauarbeiten für einen Windpark der Superlative. Der Projektierer RES errichtet 60 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 372 Megawatt. Der Strom wird über Stromabnahmeverträge vermarktet.
  • Droht in NRW ein Ausbaustopp der Windenergie? 26. Februar 2021
    Eine Studie der Landesregierung NRW soll zeigen, wie groß die Potenziale der Windenergie sind, trotz neuer Abstandsregeln. Doch an den Zahlen gibt es erhebliche Zweifel. Deutliche Einschränkungen drohen, auch bei dem so wichtigen Repowering.
  • Gegen Klimaziele, für fossile Konzerne 26. Februar 2021
    Aufgrund des Energiecharta-Vertrags werden EU-Staaten immer häufiger von fossilen Energiekonzernen vor internationale Schiedsgerichte gezerrt. Es drohen Entschädigungen in Milliardenhöhe und Verzögerungen beim Kampf gegen die Klimakrise.
  • Alles hat seinen Preis 25. Februar 2021
    Günstige Importprodukte haben oft einen Haken – wenn Menschenrechte verletzt werden, soll das in Zukunft Konsequenzen haben. Auch die Solarbranche muss sich mit dem Thema auseinandersetzen. Das hat Folgen für den Photovoltaikmarkt in Europa.
  • Noch immer Billionen für die Kohleindustrie 25. Februar 2021
    Trotz Klimaschutzzusagen stecken Banken Jahr für Jahr mehr Geld in die Kohleindustrie. Für Investoren ist die Kohleverstromung ebenfalls kein Ausschlusskriterium. Es geht um Billionen US-Dollar, die auch aus Deutschland fließen.
  • Auf Ackerflächen Ökostrom und Gemüse ernten 24. Februar 2021
    Unten Kulturpflanzen, oben Solarstrom – mit dem System der Agri-Photovoltaik können Ackerflächen effizient und dabei ökologisch genutzt werden. Mit einem neuen Leitfaden bekommen Akteure jetzt Unterstützung zur Anwendung der kongenialen Technologie.